Korinna von Kempski Rakoszy & Halina von Kempski Rakoszy Gbr - Logo

Japan im April 2021

Reisezeitraum 17.04.2021 - 30.04.2021

Japan hat unendlich viel zu bieten, alleine in Kyoto 17! UNESCO Weltkulturerbestätten. Unsere Rundreise führt uns zuerst in die quirlige Metropole und Hauptstadt Tokio. Fantastische Architektur, wunderbare Museen, hervorragende Cuisine, Specials und ein Ausflug in den Norden nach Nikko erwarten Sie. Dann geht es weiter nach Kyoto. Schönste Gärten mit Schrein oder Tempel, ein Augenschmaus wohin man nur blickt. Eine Teezeremonie - abseits des Üblichen - und ein Ausflug nach Nara oder zum Sagawa und Miho Art Museum – je nach Interesse – runden die Tage in Kyoto ab. Über Okayama, der Koraku–en Garten dort zählt zu den drei schönsten im Lande, geht es weiter auf die Insel Naoshima zur Benesse Art Site. Zwei Tage widmen wir den Kunstprojekten auf den Inseln Naoshima, Teshima und Inujima, wobei die beiden letzteren wenig besucht und sehr ursprünglich sind. Tadao Andos Handschrift ist unübersehbar. Ein Must, um die Bade- und Erholungskultur der Japaner zu verstehen, ist eine Übernachtung in einem luxuriösen Ryokan. Einen weiteren Zugang zur japanischen Seele verspricht das besondere Enoura Obsevatory, das von Hiroshi Sugimoto hoch über dem Meer designed wurde.

Japan